BUCHVORSTELLUNGEN Zervixpathologie, Kolposkopie und

Maxine Barnes | Download | HTML Embed
  • Jul 7, 2009
  • Views: 11
  • Page(s): 2
  • Size: 95.23 kB
  • Report

Share

Transcript

1 BUCHVORSTELLUNGEN 1961 errichteten innerdeutschen Mauer liegt nun ein Buch vor, oft nur beschrnkt vorhanden war. Aber mit grerem Auf- welches die Entwicklung des Fachgebietes Chirurgie in der ehe- wand, mit guten Beziehungen (heute nennt man das Lobbyis- maligen DDR zum Thema hat. Die Herausgeber haben sich der mus) und mit dem fr Chirurgen bekannten Durchsetzungsver- Mhe unterzogen die 1990 verlorengegangenen Unterlagen mgen konnte vieles erreicht werden. Das zeigen auch die Be- der Gesellschaft fr Chirurgie der DDR wie auch das verschol- richte zu den verschiedenen Subspezialisierungen, heute inzwi- lene Archiv der Chirurgischen Gesellschaft zu Leipzig gewis- schen Spezialfcher der Chirurgie, die sich gerade im Osten sermaen zu ersetzen. Beteiligt waren daran weitere 50 Auto- schnell herausgebildet haben. ren mit Berichten und Ergnzungen aus eigenen Sammlungen und aus der Erinnerung heraus. Die Beitrge zum Gesundheitswesen der DDR zeugen zwar von staatlicher Regulierung! Doch was heute Qualittsmanagement So ist ein Werk der Zeitgeschichte der Chirurgie und zum Teil und Risikomanagement genannt wird, wurde durch die poli- des Gesundheitswesens der ostdeutschen Lnder entstanden. tisch festgelegten Fachkommissionen wenn auch in etwas Es wirkt nicht verklrend; vor allem ist es mit nur wenigen Emo- vereinfachter Weise gerade im Osten in die Tat umgesetzt. So tionen belastet! In den beiden Lagern des Kalten Krieges hat auch die gesetzliche Meldepflicht zur Erfassung aller Ge- haben Chirurgen immer Chirurgie nach bestem Wissen und Ge- schwulsterkrankungen ab 1947 in Thringen, ab 1952 im ge- wissen an ihren Patienten ausgebt. Die politischen Grundla- samten Gebiet der DDR zu einem Krebsregister gefhrt, wel- gen, auch die materiellen waren unterschiedlich die Leistun- ches die multidisziplinre Tumorbehandlung in diagnostischer gen trotzdem ebenbrtig! und therapeutischer Hinsicht ermglichte. Sogar die Beschaf- Die sehr interessanten Beitrge knnen im Rahmen dieser Be- fung von z. B. speziellen Chemotherapeutika aus dem nichtso- sprechung nicht einzeln erlutert werden. Der Leser kann sich zialistischen Ausland war dabei mglich, wenn auch zeitverz- informieren: ber die Inhalte der Tagungen und Kongresse der gert und mit besonderem brokratischen Aufwand. Chirurgen in der sowjetischen Besatzungszone, ber die, der Allen geschichtlich interessierten Medizinern und speziell den dann gegrndeten Sektion Chirurgie und vor allem ber die in Chirurgen in Ost und West, ist die Lektre dieses Buches zu der 1964 entstandenen Gesellschaft fr Chirurgie der DDR empfehlen. Die Deutsche Gesellschaft fr Chirurgie, welche abgehandelten Themen. Besonders diese zeugen vom Erkennt- Ernst von Bergmann schon auf ihrer 25. Versammlung 1897 als nisstand und den Ergebnissen, aber auch den Problemen, der Hterin der Geschichte deutscher Chirurgie genannt hat, Chirurgie im deutschen Osten. Die Lebenslufe der ehemaligen wird den Inhalt dieses Buches ihrer Geschichte hinzufgen. ersten Vorsitzenden dieser Tagungen sind nicht nur fr DDR- Chirurgen interessant. Dr. C. Brock, Neubrandenburg Auch die Veranstaltungen der verschiedenen Regionalgesell- schaften haben wissenschaftlich und fr die fachliche Weiter- und Fortbildung eine wichtige Orientierung gegeben. Die Berichte ber die einzelnen Universittskliniken und Medizi- Zervixpathologie, Kolposkopie und nischen Akademien sowie der groen und einiger kleinerer Zytologie Krankenhuser, sind zugleich eine Geschichte der Chirurgie Tutorial des 19. und 20. Jahrhunderts im Ostteil unserer Republik! L. Szalay und L. Ungr Viele Autoren haben sich dabei nicht auf die Zeit von 1945 Vorwort: J. Jordan und V. Schneider bis 1990 beschrnkt, sondern die Ergebnisse ihrer Recherchen Deutsche Fassung: J. Quaas ber die Entstehung und Entwicklung Chirurgischer Kliniken 1. Auflage, Cytosza Verlag Gyr, Ungarn 2007 hinzugefgt. 444 Seiten, ber 2000 Farbbilder mit DVD, ` 273,00 Hauptanliegen des Buches ist, zu zeigen, da die Chirurgie in ISBN 978 963 06 2650 7 West und Ost trotz der Trennung und der seit 1961 besonders schwierigen Kommunikation gleiche Fortschritte und Leistun- Die Mglichkeit der rechtzeitigen Erkennung von Vor- und gen erbracht hat. Im Osten sind einige Fortschritte verzgert Frhstadien des Zervixkarzinoms ist eine der groen medizi- entstanden, weil die wissenschaftlichen und technischen Errun- nischen Erfolgsgeschichten der Krebsbekmpfung im 20. genschaften der brigen Welt, besonders der USA, fr die Chir- Jahrhundert. urgen (und fr die gesamte Medizin) in der DDR nicht so kom- Gegenwrtig wird jedoch wieder ber die Art und Weise der plex zugngig waren. Trotzdem beweisen die Forschungsergeb- Krebsfrherkennung bzw. -verhtung (Impfung) an der Cervix nisse, speziell auch die bersicht ber die der Experimentellen uteri gestritten, bedingt durch neue und z. T. fundamentale Chirurgie in der DDR, die unaufhrliche Arbeit der wissen- Erkenntnisse (z. B. Rolle der HPV im Kanzerisierungsproze). schaftlich ttigen Chirurgen. Das Umsetzen in die Praxis war Bevor hier nicht verbindliche Strategien vorliegen, sollten die vielfach mit Hindernissen verbunden, weil die materielle Basis bisher bewhrten Konzepte weiter angewendet werden. Seite 262 RZTEBLATT MECKLENBURG-VORPOMMERN

2 BUCHVORSTELLUNGEN Notwendige Vorausset- stenten. Der jngeren Generation werden verhngnisvolle zung des bisherigen Irrwege erspart, der Erfahrene hat seine Freude am Darge- Fr h e r ke n nu n g s p ro - stellten. gramms ist das nahtlose Ineinandergreifen der Dieser Bildatlas gehrt nicht in den Bcherschrank, sondern Sulen Kolposkopie, Zy- sollte griffbereit neben dem Mikroskop liegen. tologie, Histologie und Klinik. Informations- und Prof. H. H. Bttner, Wismar Kommunikationsdefizite an den Schnittstellen die- ser Teilbereiche, und vor Atlas Schulterarthroskopie allem eine mangelhafte S. Lichtenberg, P. Habermeyer, P. Magosch, Abstrichtechnik, fhren Elsevier GmbH, Urban & Fischer Mnchen 2008 zu Fehlern. 176 Seiten, 143 farb. Abb., ` 190,00 ISBN 978-3-437-24190-1 So ist die Herausgabe einer deutschen Fassung des Szalay/ Ungr zu begren. Dr. Jens Quaas, ein erfahrener Gynko- Erkrankungen und Verletzungen des Schultergrtels nehmen loge aus Stralsund, hat sicher mit viel Vergngen die deut- im Behandlungsspektrum operativ ttiger Orthopden und Un- sche Fassung formuliert. fallchirurgen einen groen Raum ein. Dabei hat sich in den letz- ten Jahren das Gewicht deutlich zugunsten der arthroskopi- Anhand von etwa 360 Fllen wird das gesamte Spektrum der schen Verfahren verlagert. Zervixpathologie auf Hochglanzpapier in exzellenter Bild- Das vorliegende Buch ist eine Operationslehre, in der einzelne qualitt dargestellt. Dabei wird jeweils durch Anamnese, Kol- Operationsschritte in Wort und Bild dargestellt sind, wobei be- poskopie, Zytologie, Histologie und Klinik ein umfassendes sonderes Augenmerk auf die zeichnerische Darstellung gelegt diagnostisches Gesamtbild aufbereitet. wurde. Folgerichtig bestechen die Abbildungen durch eine ex- Im Kapitel ber die von Szalay selbst entwickelte zytologi- zellente Qualitt und hohe Einprgsamkeit. Der Text ist hier sche Abstrichtechnik findet man Anregungen, wie die Resul- eher die Ergnzung, die das Dargestellte abrundet. tate bei konsequenter Anwendung und sorgfltiger Beach- Smtliche bewhrte Verfahren sind dargestellt, noch in Erpro- tung gewisser Prinzipien optimiert werden knnen. bung befindliche wurden absichtlich nicht in das Buch aufge- Das Besondere an diesem Buch ist das Bildmaterial, begleitet nommen. Auerdem wurde auf die Propdeutik und die aus- durch eine sparsame, prgnante Interpretation der Befunde fhrliche Beschreibung der Krankheitsbilder verzichtet. So ist (Bild schlgt Text). Dabei sind die Bilder keine Fotografien, eine gewisse operative Erfahrung und Vorbildung des Lesers fr keine Lichtbilder, sondern sog. Frame-s, das sind aus Video- die Lektre hilfreich. filmen entnommene Momentaufnahmen. Sehr breiten Raum nehmen die unterschiedlichen Mglichkei- Zytologische, kolposkopische und histologische Diagnostik ten zur Reparatur der Rotatorenmanschette ein, die aktuell bedeutet immer die Interpretation von Bildern. Dieses visu- eine besonders dynamische Entwicklung zeigen. Wo erforder- elle Erinnern ist dann unsere Erfahrung. lich, werden in den Text hervorgehobene Ksten mit Tips und Tricks bzw. Komplikationen eingefgt. Eine kurze Darstellung Das Buch erscheint in einer Zeit auf dem Markt, wo der Ein- der diagnostischen Arthroskopie, der Normvarianten anatomi- druck besteht, da sich die Kolposkopie und Zytologie in der scher Strukturen und ein Glossar runden die Darstellung ab. Praxis immer weiter voneinander entfernen. Schon alleine Weniger ntzlich sind die vom Verlag eifrig beworbenen Onli- diese Vermutung besttigt die Notwendigkeit dieses Buches, ne-Zugaben. Diese sind ein Band der Breitnerschen Operations- beide Methoden in das richtige Licht zu rcken. lehre lteren Datums und ein Lexikon der Medizin. Und das ist meisterhaft gelungen! Hier schlgt sich die Le- bens- und Berufserfahrung von Szalay als langjhrig ttiger Ungeachtet dessen kann dieses Buch jedem schulterchirurgisch Gynkologe, Zytologe und Lehrer in Fortbildungskursen ttigen Arzt empfohlen werden. Die Autoren sind ausgewiese- nieder. Sein Grundkonzept ist auf die Bedrfnisse der Praxis ne Experten auf dem Gebiet der Schulterchirurgie. Ihre umfang- ausgerichtet und seine Didaktik fhrt zu einer verblffend reiche Erfahrung spiegelt sich von der ersten bis zur letzten leicht verstndlichen Darstellung morphologischer Zusam- Seite des Buches wider. Druckqualitt, technische Ausfhrung menhnge. und Abbildungen sind hervorragend. Das Buch ist eine zuverlssige Informationsquelle fr Gyn- kologen, Zytologen, Pathologen und zytotechnische Assi- Dr. T. Westphal, Rostock AUSGABE 7/2009 19. JAHRGANG Seite 263

Load More