Blockkurs für FMH-Kandidaten/innen in Geburtshilfe/Gynäkologie Samstag, 2. 2. 2013, Kantonsspital Bruderholz „Präkanzerosen des unteren Genitaltraktes“

Nelci Vieira | Download | HTML Embed
  • Apr 21, 2015
  • Views: 27
  • Page(s): 24
  • Size: 1.80 MB
  • Report

Share

Transcript

1 HERZLICH WILLKOMMEN

2 18.04.2015 Kolposkopie-die Untersuchung Brigitte Frey Tirri Co-Chefrztin Frauenklinik KSBL, 4410 Liestal

3 Inhaltsverzeichnis 1. Untersuchungsgang 2. Grundlage Essig und Jodprobe 3. Kolposkopische Nomenklatur Rio 2011 Grundstzliches Normale Befunde Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

4 1. Untersuchungsgang - was ist die Kolposkopie? Die Kolposkopie ist eine einfache diagnostische Massnahme, welche als Hilfsmittel in der tglichen frauenrztlichen Praxis eingesetzt werden kann. Sie dient der Beurteilung aller Epithelien des unteren Genitaltraktes (Zervix, Vagina, Vulva und Perineum Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

5 1. Untersuchungsgang- Grundlagen Nicht verhornendes Plattenepithel Zylinderepithel Transformations- frher auch Umwandlungszone Offene Drsenausfhrungsgnge Ovula Nabothii Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

6 Kolposkopische Untersuchung Reinigung der Portio (0,9% NaCl) Nativbetrachtung Gezielte Abstrichentnahme Essigsureprobe (3 bzw. 5%) Betrachtung mit Grnfilter (ev.) Jodprobe (Lugolsche Lsung) Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

7 Aufsuchen der PCG mittels Zervixspreizer 27 Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

8 Essigsure 3-5 % Das Betupfen der Zervixoberflche mit 3-5% Essigsure fhrt zur Dehydratation des Zytoplasmas und damit zu einer Verstrkten Lichtreflexion der dicht gepackten Zellkerne. Der Effekt ist zuerst zunehmend und die Geschwindigkeit der Frbung ist ein Hinweis auf die Schwere der Dysplasie. Nach wenigen Minuten klingt dieser Effekt wieder ab, da eine Rehydratation des Zytoplasmas aus seiner Umgebung stattfindet.

9 4% Lugol-Jodlsung (Schillerlsung) Portio und Scheidengewlbe werden mit 4%- Lugol-Jodlsung betupft: Glykogen des gesunden Gewebes (ausgereiftes Plattenepithel) frbt sich mit Jod und wird braun. Fehlt das Glykogen: Pathologie, Atrophie Cave!!Schillerprobe positiv jod negativ

10 Kolposkopische Nomenklaturen 1925: Hinselmann 1975: Weltkongress Graz 1990: Weltkongress Rom 2002: Weltkongress Barcelona Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

11 CAVE: adquat reprsentativ Neuerungen: Transformationszone Grading Neue Zeichen Nicht mehr vorhanden: - Jodnegativitt als Pathologie - Die nicht reprsentative Kolposkopie 32 Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

12 Die Transformationszone Metaplasie:(allg:Umwandlung von einem Zelltyp in einen anderen.) entscheidender physiologischer Mechanismus, als Grundvoraussetzung fr die Entstehung intraepithelialer Neoplasien. Im Fall der Zervix uteri Umwandlung des ein- schichtigen Zylinderepithels der Endozervix in das mehrschichtige PE der Ektozervix. z.B. auch Bronchien, Speicheldrse, Magen, Anus. Metaplasie des Drsenepithels erfolgt nur Wenn das Epithel im Bereich der Ektozervix liegt. Aussere Einflsse wie mechanische Reizung, Entzndliche und bakterielle Einflsse, Absenkung Des pH-Wertes oder ein zunehmender Oestrogen- Einfluss sind entscheidende Auslser. Dysplasie und HPV-Infekt entstehen meist an der adulten PZG Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

13 Die Transformationszone Lell und Kppers: Kolposkopie in der Praxis Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15 2. Auflage 2014

14 W. Khn Zytologie- Pathologe 2011-32:497-504 Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

15 Schematische Darstellung: Entstehung einer Transformationszone (Metaplasie), auch Umwandlungszone genannt 15 Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

16 Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

17 Normale kolposkopische Befunde Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

18 Ektopie Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

19 Deziduose in der Schwangerschaft Man erkennt stark vergrerte Ovula Nabothii. Dieser Effekt ist durch die Decidualisierung des zervikalen Drsenepithels zu erklren. Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

20 Colposcopy is satisfactory Auf deutsch etwa: befriedigend, reprsentativ Die kolposkopische Untersuchung ist nur aussagekrftig, wenn die Portio-Zervixgrenze (PZG) in ihrer Gnze einsehbar ist! (ca 80 % je nach Population) Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

21 Dokumentation der Befunde Beschreibung des Befundes Zeichnen des Befundes Photographie: Sofortbild bzw. Dia Video PC-Speicherung Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

22 Kolposkop mit Video und Printer Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

23 Dokumentation der Befunde Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

24 En Guete Blockkurs Kolposkopie, 18.4.15

Load More